neues | willkommen

gitarrenspieler

neues

2022

2008 … mit einem Jahr Verspätung feierte ich meinen 50sten zusammen mit 120 Freunden in der Kulturgiesserei Schöneiche. Mit Hartmut und Roland spielte ich mich 90 Minuten lang durch alle mir wichtigen Songs. Beatles, Cockburn, Gundermann, Don Ross, ...

Jetzt schaue ich in den Kalender und überlege, ob 2022, der dann schon 65ste, Anlass genug wäre mal wieder alle einzuladen. Soviel Zeit ist schon wieder vergangen, einige sind bereits gegangen und die Sehnsucht wächst. Auch weil ja dann mein 50-jähriges Bühnenjubiläum auf mich wartet. 1972 verliessen Wespe und Udo den Singeklub der OS 6 in Hoywoy und ich musste die Gitarren übernehmen. Auf der Schlaggitarre meines Vaters übte ich fleissig meine ersten Akkorde ... em / am / H7 ... Aber genau genommen ist es dann schon mein 55stes Jahr auf den "Brettern dieser Welt", denn im Mai 1967 spielte ich auf der Bühne der Aula der OS 6 ein kleines Geigenstück - "Ännchen von Tharau" - zusammen mit einem der Söhne des Schornsteinfegers Blechschmidt. Und die Bühne gibt es immer noch ... in der KUFA in Hoywoy, auf der es leider an diesem Wochende keine Konzerte zur "Hoyschrecke" geben wird ... eins, zwei, drei im Sauseschritt. Ein Gruss in die Runde und haltet durch ...bitte!!!

hugo_50er_new-001

hugo_50er_new_002

hugo_50er_new_003

Gundermanns Lieder in Europa

Wir sind und bleiben optimistisch, dass dieses Projekt im nächsten Jahr über die (drei) Bühnen gehen kann. Ein Dank an den Verein "Gundermann Seilschaft e.V." die soviel Kraft und Herzblut investiert hat.

FLYER_NEW

Projekte

So, nun habe ich die Website um ein paar neue Infos erweitert. Unter dem Punkt "Projekte" findet der Neugierige kurze Infos und Fotos von Bands, Aktionen und anderen Dingen, bei denen ich eine Spur hinterlassen, mitgespielt und geholfen habe. Es ist nicht ganz vollständig, auch weil ich nicht immer Fotos zur Verfügung hatte/habe. Auch so ist eine Menge zusammengekommen und manchmal frage ich mich wirklich, wann und wie ich das alles gemacht habe … so immer neben der eigentlichen Arbeit. Aber das haben wir ja bei "Brigade Feuerstein" trainiert.
Also, wer Lust hat klickt einfach mal auf das Bild hier unter dem Posting …

Ach so, die Termine habe ich bei der Gelegenheit auch aktualisiert … auch bei den "Liedgefährten" ..

Bildschirmfoto 2021-11-06 um 16.17.04

Webseite der Liedgefährten

So, nun ist sie online. Die nächsten Tage und Wochen wird die neue Webseite der Liedgefährten nach und nach mit mehr Inhalten gefüllt werden. Ein paar Änderungen - hier und da. Hoffentlich ein paar Konzerttermine - hier und da. Also: Bleibt neugierig, wie es weitergehen wird.

Bildschirmfoto 2021-10-22 um 12.07.14

Neue Website

Nach einem herzerwärmenden Wochenende mit drei Konzerten im Theater am Rand bin ich am Basteln für einen Internetauftritt der "Liedgefährten". Demnächst also im im weltweiten Web ein paar mehr Infos und Hintergründe über die "Liedgefährten". Unser Projekt, dass 2015 für ein einmaliges Konzert in der KUFA in Hoywoy entstand und nun immer noch seine produktiven Wege geht. In diesem Sinne die besten Liedergrüsse aus Woltersdorf.

Allerhand im Theater am Rand

Heute noch die letzte Probe (!) mit den Liedgefährten für das Doppelkonzert im Theater am Rand am kommenden Sonntag. Leider kann Petra Kelling nicht mit dabei sein, was wir sehr bedauern. Melvin Haack von den "Silberseeschnäpsen" muss in die Bresche springen. Dafür schon mal danke. Für die, die Karten haben, gibt es auch zwei neue KofferSongs zu erleben. Der eine musste einfach sein, den anderen hat man so noch nie gehört... aber hallo! Wir sind gespannt.
Und einen Tag vorher spielen Carmen und ich noch das Regine-Hildebrandt-Projekt an gleicher Stelle. Wir freuen uns ...

IMG_1276

IMG_1279

IMG_1277

Weiter geht es ...

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert. Viel Zeit zum Ausruhen gibt es nicht. 3 Konzerte rufen und alle im wunderschönen Theater am Rand. Wir freuen uns darauf … natürlich. Einmal auf unser "Regine-Hildebrandt-Projekt" am 09. Oktober um 19:30 Uhr und das Doppelkonzert mit den Liedgefährten am 10. Oktober um 14 Uhr & 18 Uhr. Vor genau einem Jahr haben wir dort das letzte Mal gespielt und auch Tinas Geburtstag gefeiert. Vielleicht schaffen wir es ja noch für 2, 3 neue Songs. Nach so langer Zeit müssen wir aber erst einmal wieder das "Erinnerungshotel" öffnen und die grauen Zellen animieren …
Na und dann denke ich an die notwendige Berlin-Premiere meines "Volker-von-Törne-Projektes". Auch dafür sind bereits 4 neue Songs entstanden. Ich blättere noch ein weiteres Mal in den Texten. Wie gesagt: Rentner haben niemals Zeit. Auf bald also & haltet durch …

IMG_5662
Es gibt viel zu tun

Der Countdown läuft ...

Nur noch zweieinhalb Tage bis zur Vorpremiere auf Schloss Liebenberg. Der Kampf mit der Technik ermüdet und die Übergänge sind noch recht holprig. 5 - 6 Durchläufe werde ich wohl noch schaffen. Für den Sonntagabend steht dann ne gute Flasche roten Weines bereit. Viel Zeit zum Feiern bleibt aber nicht. Die Probenphase für die Konzerte im Theater am Rand beginnen. Für die Liedgefährten eine recht spannende Zeit: Genau nach einem Jahr Pause wieder am gleichen Ort zu spielen …

countdown

Herbstkonferenz des Liebenberger Freundeskreises Libertas e.V.

Nach erfolgreicher Unterstützung der musikalischen Inszenierung an der Babelsberger Filmuni "Konrad Wolf" bin ich beim Proben für meinen Konzertbeitrag anlässlich der Herbstkonferenz auf Schloss Liebenberg am 19. September 2021. Erstmals werde ich dann die Texte von Volker von Törne öffentlich singen und Lesen … ohne "künstlerischen" Beistand. Soll heissen: Ich werde diese Art Vorpremiere alleine schaukeln. Etwas geht mir die Muffe, aber irgendwie freue ich mich auch darauf. Ich werde berichten … Leider handelt es sich dabei um eine geschlossene Veranstaltung, zur eigentlichen Premiere werde ich rechtzeitig einladen!

törne_probe

Wochenende im Oderbruch

Der Oktober rückt näher und damit auch die bereits zur Tradition gewordenen Konzerte der "Liedgefährten" im wunderschönen Theater am Rand in Zollbrücke. Auch diesmal gibt es wieder ein Doppelkonzert am Sonntag. Besonders freut mich, dass wir den "Hildebrandt-Abend" bereits am Abend vorher im Theater spielen dürfen. Vielen Dank. Wie immer: Rechtzeitig Karten reservieren und natürlich auch Übernachtungen für die, die beide Tage mit uns verbringen möchten. Und natürlich: bildet Fahrgemeinschaften …

zollbrücke_web

Konzert im Wipertihof

Am vergangenem Wochenende endlich mal wieder ein Konzert. Auf Einladung des Gundermann-Vereins auf dem wunderbaren Wipertihof in Quedlinburg. Wir spielten unseren "Regine-Hildebrandt-Abend. Wie immer mit Frankfurter Kranz in der Pause und wunderbaren Begegnungen und Gesprächen danach. Danke für die Gastfreundschaft. Wir haben den Abend genossen. Am Tag darauf noch etwas in der Stadt geblieben … und natürlich dem Feininger einen Besuch abgestattet. Das hat sich gelohnt …

quedlinburg (1 von 4)

quedlinburg (3 von 4)

Die Proben haben begonnen

Wer A sagt muss auch …. bin ich also aus meinem Turmzimmer-Bastelstudio ne Etage tiefer - zum „nen-Kopp-machen“, wie ich den Törne auf die Bühne bekomme. Kein leichtes Unterfangen. Werde wohl auch das alleine machen. Es gibt einen Termin und der drückt mächtig. Wird auch keine Vorpremiere geben zum Ausprobieren. Also gleich ins kalte Wasser … Aber Termindruck hat ja auch sein Gutes. Man fängt an, sortiert und probiert. Zwei, drei neue Lieder noch dazu und vielleicht noch den einen oder anderen Text … Früher musste ich immer lächeln, vonwegen: Rentner haben niemals Zeit … so isses aber … auf bald!


224375705_1394071007645179_4351683321697632991_n

Nun auch zu kaufen

So, nun ist es soweit. Die CD gibt es ab sofort zu kaufen. Ihr könnt sie direkt bei Holger Schade im Shop von CorleeMadMusic kaufen oder auch direkt bei mir. Über den Shop meiner Website, telefonisch oder auch per mail. Ich freue mich riesig und bin gespannt.
Also: Entweder hier klicken & kaufen …

corleemadmusic2

oder auch hier … ihr habt die Wahl.

front_web_quadrat

Geliefert

Sie sind da … Unser lieber Nachbar Danilo hat uns beim Tragen der drei 30-Kilo-Kartons geholfen. Es ist immer wieder spannend, den ersten Karton zu öffnen und die erste CD in den Händen zu halten. Erst einmal keine "Fehler" gefunden ... durchatmen. Für eine Bastelarbeit doch recht ordentlich geworden. Nun könnt ihr Euch also auch einen Eindruck davon machen. Offiziell kann man die "Notizen über Volker von Törne" incl. eines 24-seitigen Booklets zum Nach- und Mitlesen der Texte ab dem 14. Juli im Shop von CorleeMadmusic, aber natürlich ab sofort auch gerne über mich. PN oder Mail ...
Ein herzlicher Gruss an Holger Schade der mir dabei eine dankenswerte Hilfe ist! Auf bald ...

cd_lieferung

CD-Release "Notizen über Volker von Törne"

Es hat ein wenig gedauert, bis alles in Sack und Tüten war. Nun bin ich voller Hoffnung und erwarte die Lieferung meiner musikalischen "Notizen über Volker von Törne"

Datenschutz & Cookies: Diese Website verwendet Cookies. Wenn du die Website weiterhin nutzt, stimmst du der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen, beispielsweise zur Kontrolle von Cookies, findest du hier: Cookie-Richtlinie